Hort Dömitz (SB)

Unser Hort soll den Kindern nach der Schule ein friedvoller und entspannter Ort sein. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich im freien Spiel zu vergnügen, verschiedene Angebote zu nutzen, Übungsaufgaben zu erledigen oder sich einfach zurückzuziehen und auszuruhen. In all unseren Räumlichkeiten haben wir diverse Spiel- und Freizeitangebote, auf welche die Kinder selbstständig zugreifen können. Auf dem Hof nutzen die Kinder mit Vorliebe den Sandkasten, den Boltzplatz und das Klettergerüst. Unsere Steinfläche regt zum Hüpf-Mal- und Ballspielen ein. Beliebter Treffpunkt zum Erzählen, Malen oder Aufgaben erledigen ist der Gartenpavillon.

Ziel

Unser Ziel ist es,  jedes Kind in der Entwicklung und Reifung seiner Persönlichkeit zu unterstützen und es auf dem Wege zu einer selbstständigen, eigenverantwortlichen Person adäquat zu begleiten. Die Kinder sollen u. a. befähigt werden, für ihre Bedürfnisse einzustehen, Konflikte selbst zu lösen, ihre Freizeit eigenständig zu gestalten und eigenverantwortlich die Übungsaufgaben zu erledigen.

Lage, Architektur, Räumlichkeiten, Ausstattung, Außenanlage

Der DRK-Hort Dömitz liegt in unmittelbarer Nähe zu Gymnasialen Schulzentrum Dömitz und zum Jugendclub. In unserer Einrichtung können wir bis zu 78 Kinder betreuen. Hierfür stehen uns die Räumlichkeiten der Pestalozzistraße 3-4 und der Pestalozzistraße 30, sowie am Nachmittag die Mensa der Schule und der Nebenraum der Mensa zur Verfügung. 

Kooperation

Wir kooperieren unter anderem mit der Grundschule Dömitz, der FFW Dömitz, den Kirchgemeinden, dem Amtsjugendpfleger, dem Jugendclub und der Stadt Dömitz. Ein enger Austausch besteht zu den Einrichtungen des DRK Kreisverbandes und der DRK Soziale Betreuungsgesellschaft Ludwigslust mbH. Wir unterstützen uns personell als auch materiell und tauschen und fachlich aus. 

Besonderheiten

Um allen Kindern bestmögliche Chancen zu gewähren, ermöglichen wir den bedürftigen Kindern zusätzliche Förderung in schulischen, sozialen und emotionalen Bereichen. Hierfür tauschen wir uns regelmäßig aus, lassen uns beraten und bilden uns fort.