Hort Malliß

Lage

Unser Hortgebäude befindet sich in der Nähe der B 191 in einem kleinen Neubaugebiet auf dem Schulgelände. 2010 erfolgte ein kompletter Um- und Ausbau. Im vorderen Gebäudeteil befindet sich der Speiseraum, der von der Grundschule, der Regionalen Schule und von uns genutzt werden kann.

Ausstattung

  • Kreativraum
  • Bau- und Rollenspielraum
  • Medienraum/Hausaufgabenraum
  • Ruheraum
  • kindergerechte Sanitätsräume
  • großer Flur mit Spielmöglichkeiten
  • naturnaher Spielplatz
Des Weiteren nutzen wir den Schulsportplatz, die Turnhalle und die Schullernküche. Unsere Einrichtung bietet Platz für 60 Hortkinder.

Wir arbeiten offen! - Was heißt das?

Es gibt keine Gruppen mehr, alle Erzieherinnen und Erzieher sind für alle Kinder verantwortlich. Die offene Hortarbeit findet in einem Rahmen statt, der für uns Erziehrinnen und Erzieher und für die Kinder überschaubar bleibt und trotzdem vielseitige Beschäftigungsmöglichkeiten bietet. Die Kinder wählen frei welches Angebot, welchen Raum, mit wem sie basteln und spielen und welche Bezugsperson sie möchten. Selber organisieren die Kinder Spielgruppen. Durch die offene Arbeit werden die Kinder selbstbewusster und selbstständiger. 

Kooperation

  • Kooperationsvertrag mit der Grundschule
  • Zusammenarbeit mit der Feuerwehr
  • Unterstützung bei Aktivitäten im Dorf (Weihnachtsmarkt, Oktoberfest, Maibaumaufstellen)
  • Erfahrungsaustausch mit den Horten Dömitz und Tewswoos

Besonderheiten

Themenbezogenes Abschlussfest am Schuljahresende mit allen Kindern, Eltern, Geschwistern und Großeltern mit Grillen und großem Salatbüffet, Nachtwanderung und Übernachtung.